Die Landfrauenkooperative von Raches auf Ikaria wurde - als erste ihrer Art auf dieser Insel - im November 2009 von einer Gruppe aus 11 engagierten, jungen Frauen gegründet. Die Kooperative sieht ihr Ziel darin, ikariotische Produkte wiederzuentdecken und zu vermarkten. Darüber hinaus ist sie bemüht, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Basierend auf dem Wissen, dass Ikaria über eine weit zurückreichende Tradition örtlicher Erzeugnisse verfügt, haben die Begründerinnen der Kooperative sich größte Mühe gegeben, die besten, über viele Generationen hinweg weitergereichten Rezepte zusammenzutragen, sie aber auch durch neue, frische Geschmacksnoten zu bereichern. Am Ende dieser Bemühungen steht ein außergewöhnliches und unverwechselbares Produktangebot: Eine Vielfalt von Konfitüren, Früchten in Sirup, Kuchen, Torten, Pizza, marinierten Gemüsearten, Likören, Schnäpsen, Textilien, Holzerzeugnissen und vieles mehr.

Die Produktpalette wird ständig durch neue Einfälle erweitert, und die Produkte werden mit äußerster Sorgfalt und unter Verwendung natürlicher Zutaten von der Insel Ikaria hergestellt. Ein jedes davon ist einzigartig.

Die Kooperative legt besonderen Wert auf die hohe Qualität und Ursprünglichkeit ihrer Erzeugnisse und sie kann dafür einstehen, dass alle Zutaten sorgsam ausgewählt werden und die Erzeugerinnen so einen vollständigen Genuss garantieren können.
copyright by andreas schnetzer